Zieltableau der Ursulinen-Fachakademie für Sozialpädagogik

 

Studierende

Lehrkräfte / Unterricht

Schule / Rahmenbedingungen

Ergebnisse

 

Kurz- und mittelfristig

Mittel- und langfristig

 

Fachliche, interdisziplinäre Kompetenzen werden geschätzt und genutzt.     

 

Didaktische Jahresplanung ist Grundlage des Unterrichts.

 

Unsere Fachakademie ist lokal gut vernetzt.

Die Studierenden verstehen Vielfalt, Individualität und Verschiedenheit der Schulgemeinschaft als Beitrag zur Förderung ihrer eigenen sozialen Kompetenzen.

Überfachliche Kompetenzen werden dokumentiert und gefördert.

 

 

Zur Erfassung / Wahrnehmung überfachlicher Kompetenzen werden Selbstreflexionshefte sowie Frage- bzw. Reflexionsbögen implementiert. 

 

 

Gemeinschafts- und Fachräume sind ansprechend, funktionell und gemeinschaftsfördernd gestaltet.

 

 

 

Die Ausstattung entspricht den modernen, lernspezifischen Anforderungen.

 

Die Fortbildungsarbeit an unserer Schule orientiert sich an den Notwendigkeiten des Lehrplans und Medienkonzepts.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Schule verfügt über ein Medienkonzept.

 

 

Christliche Ausrichtung ist in schulpastoralen Aktivitäten verankert.

Die Schule verfügt über ein schulpastorales Konzept.

 

Die Unterrichtsqualität ist auf einem hohen Niveau.

 

 

 

 

Die Schule nutzt die Synergieeffekte der Ursulinen-Schulstiftung.