Wir begrüßen Sie auf der Internetseite der „Ursulinen-Fachakademie für Sozialpädagogik" und freuen uns über Ihr Interesse an unserer Schule.

 

Wir hoffen, dass Sie hier alle Informationen bekommen, die Ihnen wichtig sind. Vermutlich wollen Sie einiges über die Ausbildung zur „Staatlich anerkannten Erzieherin" an unserer Fachakademie in Straubing erfahren, weil Sie diesen Beruf anstreben. Es ist einer der schönsten, aber auch verantwortungsvollsten Berufe, die es in unserer Gesellschaft gibt. Bei Menschen zwischen 0 und 27 Jahren tätig zu sein, Kinder, Jugendliche und Menschen mit Beeinträchtigungen zu betreuen, ist in jeder Hinsicht vielfältig, abwechslungsreich, herausfordernd, aber auch bereichernd und lohnend. Wir wissen es zu schätzen, wenn Sie über die Informationen auf unserer Homepage Ihren Weg zu uns und unserer Fachakademie für Sozialpädagogik finden.

klassenfoto_frau_noack.jpg gemaelde.jpg klasse_frau_stelzl.jpg taube.jpg klassenfoto_frau_bohrer.jpg gesicht.jpg klassenfoto_frau_ruff_1.jpg tiere2.jpg bp_frau_bohrer.jpg kirche.jpg

Termine

Zur Zeit gibt es keine aktuellen Termine!

Tag der offenen Tür 2019

Tag der offenen Tür 2019

 

Artikel -

Straubinger Tagblatt -

Straubinger Rundschau -

16.4.19

 

 

Aktuelles

29.07.2019

Abschied vom Schuljahr 2018/2019

Bevor die Fachakademie in die Ferien starten kann, verabschiedet sich das Kollegium von Studierenden und Lehrkräften.

weiterlesen »

18.12.2018

Die Weihnachtsgeschichte als Trickfilm

Ein digitales Projekt in Medienpädagogik der 1. Klasse.

weiterlesen »

07.11.2018

Auftaktveranstaltung zur Fachtagungsreihe in Kooperation mit der Stadt Straubing

Unter dem Titel "Was laberst du?" - Orientierungslosigkeit im Spracherwerb und Sprachgebrauch" bot Diplom-Pädagogin Kristina Beckermann 60 Erzieher/innen und Lehrer/innen die Möglichkeit einer intensiven und praxisnahen Auseinandersetzung.

weiterlesen »




 

 

Projektarbeit

Filmprojekt - Durch Werte verbunden

 

 

 

"Wissen. Können. Herzensbildung."

 

 

Aktuelles Zitat

 

„Ein herzensgebildeter Mensch sitzt am Lenkrad seines Lebens

und lebt aus einer dem Leben zugewandten Haltung heraus."

Maria Elisabeth Schmidt