Wir BlumeUnter dem Motto "Ich mit dir, du mit mir, das sind wir. Schön, dass wir zusammen sind!" begrüßte unsere II. Klasse die neuen Studierenden an der Fachakademie.

pdfHier finden Sie, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte unser Erzieherpraktikantinnen und Studierenden, das aktuelle Schreiben vom 07.09.20 unseres Bayerischen Staatsministers für Unterricht und Kultus, Prof. Dr. Michael Piazolo, MdL sowie das pdfzugehörige Informationsblatt zum Drei-Stufen-Plan zum Unterrichtsbetrieb und den Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Schulen.

 

FragenWenn Sie, liebe Eltern, Erzieherpraktikantinnen, Studierende, Berufspraktikantinnen und Anleiter*innen in dieser herausfordernden Zeit Fragen rund um die Ausbildung an unserer Fachakademie haben sollten, können Sie sich gerne ans Schulleitungsteam wenden.

 

Wir begrüßback to school 2628013 340en alle Erzieherpraktikantinnen, Studierende und Berufspraktikantinnen im Schuljahr 2020-2021 und wünschen ihnen viel Erfolg beim Meistern all ihrer neuen Aufgaben.

pdfHier finden Sie, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte unserer Erzieherpraktikantinnen und Studierenden, das aktuelle Schreiben vom 24.07.20 unseres Bayerischen Staatsministers für Unterricht und Kultus, Prof. Dr. Michael Piazolo, MdL.

HaselWir wünschen allen eine erholsame, schöne Ferienzeit und freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen im neuen Schuljahr!

a01Am Montag den 20. Juli konnten wir mit unseren Berufspraktikantinnen ihren erfolgreichen Abschluss als staatlich anerkannte Erzieherinnen feiern.


Natürlich war diese Feierstunde von den Infektionsschutzregeln geprägt. Wir mussten Abstand wahren und deshalb konnten die Angehörigen unserer Praktikantinnen leider nicht dabei sein.

WaldperspektivenDie traditionell an der Ursulinen Fachakademie stattfindenden Naturerlebnistage werden in diesem Jahr in anderer Form gestaltet.

Anstelle einer Klassenfahrt ins idyllische Perlbachtal mit Übernachtung am Zeltplatz in Mitterfels steht heuer die individuelle Naturerfahrung in der heimischen Umgebung im Vordergrund.

Den Studierenden der I. Klasse wurden aus verschiedenen Fachbereichen Aufträge zum Erkunden der Lebensräume Wald, Wiese und Wasser übermittelt, so dass sie in freier Zeiteinteilung Impulse für sich selbst und ihr späteres berufliches Schaffen erarbeiten können.

Hier finden Sie, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte unserer Erzieherpraktikantinnen und Studierenden, das aktuelle Schreiben vom 23.06.20 unseres Bayerischen Staatsministers für Unterricht und Kultus, Prof. Dr. Michael Piazolo, MdL.

fairyScenes from popular fairy tales were rewritten and interpreted by our pupils. They were filmed in short video clips.


https://sway.office.com/1HPBnA5Y8OgxMUrx?ref=Link


We would have loved to perform our short fairy tales in front of the younger pupils of class 5. We couldn't do it because of the present situation, but we will show you some of our productions. We enjoyed the project and learnt a lot by working together in teams.
Class SPS II (with Mrs Riccadona)

 

 

 

 

pdfHier finden Sie, liebe Eltern unserer Erzieherpraktikantinnen und Studierenden, das aktuelle Schreiben vom 20.05.20 unseres Bayerischen Staatsministers für Unterricht und Kultus, Prof. Dr. Michael Piazolo, MdL.

 

Eingang FakSSeit Montag, den 11. Mai 2020 sind die Türen unserer Fachakademie wieder für alle Erzieherpraktikantinnen, Studierende und Berufspraktikantinnen geöffnet. Wir unterrichten alle Klassen im sogenannten "rollierenden System". D.h., dass im wöchentlichen bzw. auch tageweisen Wechsel kleine Gruppen an die FakS zum Präsenzunterricht erscheinen oder weiterhin zuhause mit Arbeitsaufträgen versorgt werden. 

 

Lady with an ErmineEine Methode, die sich für Bildbetrachtung im Kunstbereich gut eignet, hat besonders während der Zeit der Corona- Quarantäne noch einmal an Bedeutung gefunden. Als weltweite Aktion hat zum Beispiel das Getty Museum in New York dazu aufgerufen, Kunstbilder online in den eigens dafür freigeschalteten Katalog zu betrachten und durch „Nachstellen“ die Kunst nachzuempfinden.
Diese Art von Bildbetrachtung ist eine Art Performance, bei der man Bilder auswählt, genau untersucht und versucht, das Bild möglichst genau nachzustellen bzw. zu imitieren.
Performative Methoden ermöglichen daher eine Art der Bildbetrachtung über die eigene Körperwahrnehmung und die daraus resultierende Emotion.

Ausschnitt Collage MagneteIm Rahmen des Faches Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Bildung suchten die Studierenden ihr häusliches Umfeld nach Magneten bzw. magnetischen Gegenständen ab.

StifteUrsus Wehrli, geboren am 13.8.1969, ist ein über die Schweiz hinaus bekannter Kabarettist, Komiker, Fotograf, Bildender Künstler und Aktionskünstler.
Neben seiner Tätigkeit als Kabarettist sorgt er vor allen Dingen immer wieder für Aufsehen mit seinen Projekten so wie z.B. 2002 mit dem Projekt " Kunst aufräumen". Für dieses Projekt zerschnitt er Reproduktionen bekannter Kunstwerke und setzte sie neu, diesmal nach seinen eigenen Ordnungsprinzipien, wieder zu einem Bild zusammen.

music 818459 340Von der Natur inspiriert erarbeiteten die Studierenden der I. Klasse im „Homeschooling“ Klangszenen mit selbst gebauten Instrumenten und Alltagsgegenständen.
Klangszenen beschreiben außermusikalische Inhalte, die durch Musik erzählt und dargestellt werden.
Dabei stehen Rhythmen und Melodien nicht im Vordergrund, sondern vielmehr die klanglichen Abläufe. Als Grundlage dienen Gedichte, Geschichten oder auch Bilder (vereinzelt auch Bilderbücher oder Märchen).

pdfHier finden Sie, liebe Eltern unserer Erzieherpraktikantinnen und Studierenden, Informationen zur Öffnung der Schulen und dem Lernen zuhause von unserem Bayerischen Staatsminister für Unterricht und Kultus, Prof. Dr. Michael Piazolo, MdL

Teilweise SchulöffnungNach wie vor bestimmt der Prozess um COVID-19 unser aller Leben – und natürlich auch den Schulalltag. Im Rahmen einer Risikoabwägung hat sich die bayerische Staatsregierung grundsätzlich dazu entschieden, das öffentliche Leben sukzessive wiederaufzunehmen und bestehende Beschränkungen zu lockern.

„In der Folge ist vorgesehen, dass der Schulbetrieb in geringerem Umfang wieder aufgenommen werden kann, d.h. zunächst beginnend mit den Abschlussklassen der weiterführenden und beruflichen Schulen unter strengen Vorsichtsmaßnahmen. Hierfür ist Montag, der 27. April 2020 festgelegt worden.“

Die aktuelle Unterrichtssituation in Verbindung mit den Ausgangsbeschränkungen ist sicherlich eine besondere Herausforderung für viele Familien. Deshalb möchten wir Ihnen anbieten, Ihre Töchter bei der sinnvollen Strukturierung ihres Tagesablaufs zu unterstützen. Dabei sollen natürlich neben dem Aufbereiten des Unterrichtsmaterials auch die Pausen (v.a. auch Bewegung) nicht zu kurz kommen. Da je nach Wohn- und Familiensituation sehr unterschiedliche Möglichkeiten vorhanden sind, ist es sicherlich sinnvoll, bei Interesse, einen individuellen Tagesablauf zu entwickeln.

Sie können uns werktags zu folgenden Zeiten telefonisch erreichen:

Frau Martha Altweck-Glöbl (Dipl.Soz.Päd.)    Tel.0160/1875516 (9 - 11 Uhr)
Frau Manuela Burghardt (Soz.Päd, B.A.)       Tel. 0176/45841543 (14 - 16 Uhr) (gerne auch per schul.cloud)

Oder Sie schreiben uns eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Videobotschaft von Pater Philipp

 

Pater Philipp Tel. 0176/34913035
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Skype: live:.cid.28ffd54b5da0d762
Instagram: philippjosefschmidbauer

Hier eine Videobotschaft von Pater Philipp:

 

Ansprechpartner der Staatlichen Schulberatungsstelle in Niederbayern:

Frau BerRin Doris Engelmann Tel. 0871/43031-0, EMail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Weiterführende Informationen, z.B.

https://www.bbk.bund.de/DE/TopThema/TT_2020/TT_Covid_19_Quarantaene_Tipps_fuer_Eltern.html

 

Hilfreiche Telefonnummern, z.B.

  • Nummer gegen Kummer Tel. 116111 (anonym und kostenfrei, auch Online-Beratung)
  • Telefonseelsorge Tel. 0800/1110111 oder Tel. 0800/1110222

 

Onlineberatung für Eltern und Jugendliche, z.B.

https://www.bke.de/?SID=04D-5B2-EB5-190

Kein Unterricht an den Schulen - Unterricht via Internet

Unterrichtsentfall Corona

Das Kultusministerium hat am 13.03.2020 verfügt, "dass Schülerinnen und Schüler dem Unterricht und jeglicher sonstigen schulischen Veranstaltung (...)  ab Montag, den 16.03.2020 bis einschließlich Sonntag, den 19.04.2020 (Ende der Osterferien) fernbleiben müssen."

Im Schreiben des Kultusministeriums heißt es: "Angesichts dieses längerfristigen Zeitraums müssen jedoch alle Möglichkeiten genutzt werden, die den Schulen sowie den Schülerinnen und Schülern zur Verfügung stehen, um diesen Unterrichtsausfall aufzufangen." Es handelt sich also nicht um eine Verlängerung der Ferien.